BEI UNS STEHT DER MENSCH
IM VORDERGRUND

Ich bin Unternehmer aus Leidenschaft, das ist in unserer Familie Tradition. Dieses Feuer möchte ich weitergeben und Menschen motivieren. Die vergangenen Jahre an der Spitze der Wirtschaftskammer waren erfolgreiche und motivierende aber auch oft anstrengende Tage im Dienst der steirischen Wirtschaft. 

ENTSCHEIDEN SIE SICH
FÜRS RICHTIGE TEAM

Jetzt informieren

WILLKOMMEN BEI TEAM HERK

Das Gefühl, für eine Sache zu brennen und in jeder Sekunde des Tuns davon begeistert zu sein, treibt mich Tag für Tag an. Vor allem weiß ich, dass wir als Wirtschaftsbund viel für den Wirtschaftsstandort erreicht haben und noch erreichen können. Dafür lohnt es sich mit meinem starken Team zu kämpfen!

FACTS

Betriebe

0
Gewerbliche Betriebe in der Steiermark

Beschäftigte

0
Arbeitende in der Steiermark

Lehrlinge

0
beschäftigen diese Unternehmen

Sozialtöpfe

0Mrd. €
zahlen steirische Unternehmen in Sozialtöpfe ein

NEUGIERIG?
HIER GIBT ES
MEHR ZU SEHEN

Jetzt informieren
  • Steuerzahler dürfen nicht die Leidtragenden sein

    Steuerzahler dürfen nicht die Leidtragenden sein Wirtschaftsbund: Entlastung für Österreich wie geplant umsetzen! Aufgrund der freiheitlichen Ibiza-Affäre und der darauffolgenden Abwahl der Bundesregierung mit Sebastian Kurz durch Rot-Blau, konnten wichtige Beschlüsse, wie beispielsweise das Maßnahmenpaket zur Steuerreform nicht gefasst werden. „Leidtragende sind die Steuerzahler, die nach der Ankündigung der vielversprechenden Maßnahmen länger auf die notwendige Entlastung hoffen müssen“, zeigt sich Präsident Ing. Josef Herk, Landesgruppenobmann WB Steiermark enttäuscht. Die von Ex-Finanzminister Hartwig Löger ausgearbeitete Reform hat zahlreiche Maßnahmen gerade für kleine und mittlere Einkommen vorgesehen. „Wichtig ist eine spürbare Entlastung für all jene, die tagtäglich aufstehen, hart arbeiten und den Wirtschaftsstandort Österreich vorantreiben“, so Herk und meint weiter: „Der von der ÖVP eingebrachte Initiativantrag ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, dennoch bleibt hier aber noch Luft nach oben.“ Wichtige Maßnahmen liegen derzeit auf Eis Über den Antrag soll im September abgestimmt werden. Bis dahin liegt der Entwurf zur Begutachtung vor. „Die ersten Schritte sind gesetzt, aber der erhoffte große Wurf bleibt vorerst leider aus“, ergänzt Herk . Der Wirtschaftsbund fordert bereits länger eine spürbare Entlastung aller Unternehmer. Auf Reformweg bleiben „Damit unsere Unternehmer nun endlich aufatmen können, müssen wir den [...]

  • HELDEN DER REGION: Eine Tour durch die Steiermark

    HELDEN DER REGION: Eine Tour durch die Steiermark Begleitet uns auf der Suche nach den Helden der Region! Bei einer Tour durch alle steirischen Bezirke machen wir uns auf die Suche nach Unternehmerpersönlichkeiten, die mit großem Engagement, Leistungsbereitschaft und Einsatz Vorbilder des selbstständigen Handelns in ihrer Heimat sind. Gemeinsam mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Präsident Josef Herk möchten wir diese herausragenden UnternehmerInnen, in den Kategorien #Tradition, #Mut und #Zukunft vor den Vorhang holen und mit dem  „Helden der Region-Award“ auszeichnen. Nach der Nominierung durch die Facebook-Community auf unserer Wirtschaftsbundseite startet das Voting auf unserer Homepage, bei dem Sie für Ihre persönliche Heldin bzw. Ihren persönlichen Helden der Region Ihre Stimme abgeben können. Die ersten Awards werden am 2. Oktober in Deutschlandsberg, am 3.Oktober in Weiz und am 4. Oktober im Murtal vergeben. Werden Sie noch heute Mitglied unseres Netzwerkes auf Facebook oder melden Sie sich für unseren aktuellen Newsletter an, um am Laufenden zu bleiben. FOLGE UNS UND BLEIBE INFORMIERT

  • WB zeigt Stärke

    WB zeigt Stärke: Bereits 1001 KandidatInnen für die Wahl 2020 Im März 2020 finden die WK-Wahlen statt. Mit 1.001 KandidatInnen zeigt der Wirtschaftsbund Steiermark einmal mehr, dass er als stärkste Fraktion in der Wirtschaftskammer engagierte Unternehmerinnen für sich begeistern kann . „Ich bedanke mich bei allen selbständig handelnden Menschen, die nicht nur als Unternehmer Leistungswille zeigen, sondern sich auch in der Interessenvertretung einbringen! Gemeinsam wollen wir unseren erfolgreichen Weg fortführen und unsere Forderungen im Sinne der steirischen Wirtschaft durchsetzen!“, so Ing. Josef Herk, Landesgruppenobmann WB Steiermark. Als starke Interessenvertretung hat der Wirtschaftsbund die Chance, die Rahmenbedingungen für Selbstständige zu verbessern. Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, melden Sie sich unter www.wirtschaftsbund.net/fachgruppen an. FOLGE UNS UND BLEIBE INFORMIERT

FOLGE UNS UND
BLEIBE INFORMIERT